1. Selbstangelieferte Kleinmengen Grünabfälle aus privaten Haushalten werden nach Kategorien eingestuft und wie folgt berechnet:

    Kategorie A

    Handwagen, PKW, PKW-Kombi

    kostenfrei


    Kategorie B

    Kleintransporter (z. B. VW-Bus) bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht oder
    PKW-Anhänger bis 0,75 t zul. Gesamtgewicht

    pauschal 2,50 €


    Kategorie C

    Kleintransporter mit offener Ladefläche bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht oder
    PKW-Anhänger von 0,75 t bis 2,0 t zul. Gesamtgewicht

    pauschal 7,50 €



  2. Private Großanlieferungen, landwirtschaftliche und gewerbliche Anlieferungen.


    Landwirtschaftliche Fahrzeuge, gewerbliche Anlieferungen bzw. Großanlieferungen aus privaten Haushalten, die nicht den Kategorien A, B oder C zuzuordnen sind, werden auf der Grundlage von 49,50 €/t abgerechnet.

  3. Für kommunale Anlieferungen werden 29,00 €/t festgesetzt.
  4. Bei Ausfall der Waage erfolgt eine Abrechnung auf Basis 9,90 €/m³. Für kommunale Anlieferungen werden 5,80 €/m³ festgesetzt.
  5. Anlieferungsmengen mit einer Last unter 200 kg müssen in Anlehnung an die Eichordnung pauschal berechnet werden. In diesem Fall ist die Kategorie C (pauschal 7,50 €) anzuwenden.
           Die Anlieferung von Wurzelstöcken erfolgt gemäß Ziff. 1. bis 5. der Tarifordnung.

Anlieferung von Gartenabfällen

Öffnungszeiten und Anschriften der Kompostierungsanlagen erfahren Sie unter den entsprechenden Links:

Alsbach-Hähnlein
Eschollbrücken
Wembach-Hahn
Semd
Weiterstadt

Die Kompostierungsanlagen Alsbach-Hähnlein, Eschollbrücken, Wembach-Hahn und Semd (inkl. Wertstoffhof) sind vom 01. März bis einschließlich 30. November zusätzlich samstags von 8:00 - 13:00 Uhr geöffnet. In Weiterstadt ist die Kompostierungsanlage und der Recyclinghof samstags in dem genannten Zeitraum von 8:00 - 14:00 Uhr geöffnet.